Tag - GESCHWINDIGKEITSDATUM BRÜSSEL

Online Dating Brüssel

Dating Brüssel – treffe Singles in dieser Metropole!
Brüssel, eine kleine Weltstadt. Die Stadt ist nicht nur die Hauptstadt Belgiens, sondern auch das Verwaltungszentrum der Europäischen Union und das Hauptquartier der NATO. Ein zweisprachiges Gebiet, das sich durch seinen multikulturellen Charakter, starke Arbeitsmoral und kulturelle Manifestationen auszeichnet. Eine pulsierende und lebendige Stadt, in der es viel zu erleben gibt. Sind Sie Single und suchen ein Date in Brüssel? Dann lies die folgenden Tipps zur Datierung in Brüssel

Dating Brüssel und das Single-Leben

Die Bewohner von Brüssel haben das gleiche Dilemma wie die Bewohner anderer Großstädte. Auf der einen Seite gibt es genug Leute mit unterschiedlichen Hintergründen und Berufen, die man treffen kann. Auf der anderen Seite haben Stadtbewohner, die hart arbeiten, gut ausgebildet und erfolgreich sind, oft wenig Freizeit, um neue Leute kennenzulernen. Um das Finden und Finden eines Partners einfacher und spaßiger zu gestalten, können Sie sich auf einer zuverlässigen Dating-Website registrieren.

Warum ELIETATING wählen, um in Brüssel eine Süßigkeit zu finden?

online dating brussels

Es gibt viele Singles in Brüssel – mehr als 250.000. 1  Die Herausforderung besteht jedoch darin, Zeit und Energie zu finden, um aktiv nach einzelnen Männern oder Frauen zu suchen und unter all diesen Junggesellen diejenigen zu finden, die wirklich zu Ihnen passen. Durch unseren intelligenten Matchmaking-Prozess, der auf einem umfassenden Persönlichkeitstest und persönlichen Präferenzen basiert, ist es möglich, einen geeigneten Partner für eine dauerhafte und glückliche Beziehung zu finden.

 

Brüssel dating für alle

Die Stadt Brüssel kann manchmal groß sein, aber wenn du die richtigen Orte kennst, wird dein Date in Brüssel ein Erfolg! Ein guter Ausgangspunkt für ein Date ist der Grote Markt. Dies wird von vielen als einer der schönsten Märkte Europas angesehen und steht auf der UNESCO-Welterbeliste. Rund um die vier Seiten des Platzes befinden sich atemberaubende Zunfthäuser, Gebäude und Denkmäler. Vor allem am Abend ist der Markt das Zentrum der Romantik: Wenn die Lichtshow beginnt, bewegt sie sich im Takt der Musik und die umliegenden Gebäude werden beleuchtet. Probieren Sie eine der belgischen Spezialitäten auf einer der gemütlichen Terrassen, während Sie sich besser kennenlernen und die Show genießen.

Eine andere Idee für eine romantische Begegnung ist ein Spaziergang durch das Stadtzentrum ist immer eine gute Möglichkeit, die Stadt und einander besser kennen zu lernen. Die beeindruckenden monumentalen Gebäude, die schöne Jugendstil-Architektur, Vintage-Läden und Chocolatiers kreuzen Ihren Weg. Auch für die Motten gibt es viele Möglichkeiten: mit den vielen Clubs und Bars können Sie bis spät in die Nacht genießen.

Trau dich, das Dating-Spiel in Belgien zu spielen! Hier ist die Erfahrung eines Expats

Dating ist hart. Es gibt viele Werke und Werke, modern und in der Geschichte, die diese bedrückende Wahrheit bezeugen. Tolstoi wusste es; Jane Austen hatte das Maß mancher Menschen. Die Liebe deines Lebens fällt nicht einfach in deinen Schoß. Arbeit muss eingesetzt werden.

Und es scheint, dass wir auch Hilfe brauchen. So viele Führer, Bücher, Dating-Seminare: Er ist einfach nicht so in dich, weil Männer wie Frauen, die sich selbst mögen, nach den Regeln. Carrie Bradshaw brauchte 20 Jahre, um einen Typen zu finden. Manhattan war ein Albtraum. Und als Expat in diesem schrulligen Land namens Belgien, wird es viel schwieriger, Menschen zu treffen als zu Hause? Finden wir heraus, dass unser Dating-Pool tatsächlich schrumpft? Fühlen wir uns wie ein Fisch auf dem Trockenen und suchen nach jemandem, der uns etwas zu trinken bringt? Ist das Ausstellen als Expat noch schwieriger?

Die Welt der Expats kann wundervoll sein. Der Job, den du schon immer haben wolltest, Freunde aus allen Kontinenten, die Chance, deinen Weg in die Welt zu gehen. Und seit du 15 warst, bist du nicht in deinen Freund gelaufen. Aber wenn es um Dates geht, ist vielleicht sein Mangel an Regeln und Traditionen ein Nachteil.

Wenn Sie zu Hause wären, würde Sie die Erwartung leiten? Für viele von uns würden so viele Menschen um uns herum heiraten und Kinder haben, dass wir vielleicht auch den Hinweis nehmen würden. Im ländlichen Irland wird “jedes Zeichen, dass er heiratet?” Regelmäßig bei einer Tasse Tee herumgespielt. Du weißt, was du tun sollst.

Aber wir sitzen stattdessen hier, freuen uns über unsere Karriere, aber vielleicht fragen wir uns unbehaglich, ob das in zehn Jahren genug sein wird. Wie alles in diesem Expat-Leben, ist es einfach nicht vergleichbar mit zu Hause, oder einfach nur ein Ausländer in einem anderen Land zu sein, wo man sich in eine vordefinierte Kultur assimilieren kann.

Das ist Belgien – du bist dir nicht sicher, in was du dich überhaupt integrieren kannst, und du hast keine Ahnung, welche von drei Muttersprachen und eine gebrochene eine ist. Es ist nicht wie New York, gesprächig und super gesellig mit seinen endlosen Versorgung verfügbarer Personen. Brüssel ist ein Gesetz für sich. Es ist Neuland, und niemand kann Ihnen den Weg zeigen.

Hier in Brüssel geht es oft so. Du triffst jemanden. Sie verstehen sich hervorragend. Du kannst dein Glück nicht glauben! Dann erfährst du, dass er für eine humanitäre Mission in den Kongo zieht, oder dass sie das Praktikum ihrer Träume in der Äußeren Mongolei hat und keine Besucher haben kann. Brüssel wird oft als vergänglich bezeichnet, und deine Begeisterung für Dates verliert sich ein wenig, nachdem du deine vierte Version von “Verdammt, ich bin nur sechs Monate hier!” Gehört hast.

Eine intensive und leidenschaftliche Liebesbeziehung beginnt, die Stadt mit anderen Augen zu sehen … War Gare du Midi immer so schön? Verspätung zum Grand Place in der Nacht, so erfreut, dass du endlich  jemanden getroffen hast, mit dem du es in all seiner Pracht teilen kannst  . Wandern Sie Hand in Hand um die Börse, spazieren Sie durch den Gare Centrale mit nur dem Duft seines Aftershaves, der Ihnen den Atem rauben wird, genießen Sie die Aussicht von der Parking 58 und sehen Sie keinen der Kraniche zwischen hier und dem Atomium.

Das gefürchtete Flugzeug kommt, es kommt die Fernliebe, mit romantischen, aber kostspieligen Ausflügen in ihre neue Heimat, viel Händedruck, langem Abschied, Qual und Skype, denn plötzlich steht ganz Brüssel zur Verfügung und ist bereit, mit dir auszugehen, aber du sind leider mit deinem fernen Freund verlobt. Sie beginnen allmählich, von den rettenden-der-Welt-Typen abzuweichen; Sie würden es vorziehen, wenn sie Sie oder zumindest sich selbst retten würden.

Sie wenden Ihre Aufmerksamkeit den Menschen zu, von denen Sie wissen, dass sie bleiben. Sie fangen an, Flandern zufällig zu beobachten und sich zu fragen, was ein Ausflug nach Gent Ihnen bringen könnte. Vielleicht, wenn du zu einer zufälligen Party in Lüttich gegangen bist? Er könnte dort sein! Die Liebe deines Lebens – vielleicht war er die ganze Zeit Belgier. Aber dann entdeckt man, dass es scheint, als würden Belgier nicht tatsächlich ausgehen; Sie trafen sich alle, als sie 18 Jahre alt waren und seitdem ihr Haus gebaut haben. Es sind keine übrig.

Oder du wurdest von dem gefürchteten Compound-Syndrom niedergestreckt, wo du anfängst, jemanden zu treffen, der aufgrund fehlender Wahlmöglichkeiten völlig ungeeignet ist. Du hast das unangenehme Gefühl, deine andere Hälfte zu betrachten und dich zu fragen, ob du ihnen jemals eine Chance gegeben hättest, wenn du sie in deinem Heimatland getroffen hättest. Zurück zum Zeichenbrett.

Wenn man sich in einer Stadt wie Brüssel trifft, gibt es viele Dinge, die berücksichtigt werden sollten, die zu Hause kein Problem darstellen würden. Sprache kann eine Barriere sein – die meisten Menschen sind in ihrer Zweitsprache nicht so sicher. Wenn du deinen neuen Arbeitskollegen in einem unbeholfenen Französisch unterbrichst, fühlt es sich nicht sehr sexy an. Eine Textnachricht dauert 20 Minuten und ein Wörterbuch zu komponieren.

Kulturelle Unterschiede sind eine andere Sache, vor allem für die Männer. Manche Mädchen wollen Türen offen halten. Andere sind zufrieden damit, dass sie ihnen im Namen des Feminismus ins Gesicht schlagen. Ein Typ wollte immer meine Handtasche für mich halten. Ich war empört, wenn auch nur auf praktischer Ebene. Wie hat er gedacht, dass ich es bis jetzt geschafft habe? Die Nord-Süd-Europa-Teilung. Und das, bevor wir in andere Kontinente und kulturelle Praktiken ziehen. Es ist anstrengend.

Dann gibt es Geselligkeit. In meiner Heimat Irland gilt eine Kneipe als ein absolut akzeptabler Ort, um Ihren zukünftigen Partner zu treffen. Es ist so normal, dass Delhaize hier ist. Aber meine belgischen Freunde sind entsetzt und denken, dass nur unziemliche Typen die Gitterstäbe durchsuchen. Zu Hause neigen wir Anglos dazu, uns auf das Dämonengetränk zu verlassen, um sich zu unterhalten. Hier essen sie alle nur. Es ist so zivilisiert. Wo ist das Geplänkel? Oh, es ist hart.

Ist es an der Zeit, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen? So wie das Getting, das uns hierher gebracht hat – sollten wir es schaffen? Ich muss widersprechen. Ich glaube, es ist weniger Hitch-Style-Präzision und mehr über den Zufall: sogar als ein vollendeter Veranstalter, wenn es um Dativ geht, kann ich nicht helfen zu denken, Orchestrierung ist nicht immer der Weg zu gehen. Du kannst keinen Partner zaubern, egal wie viele Fotografieklassen du auch studierst. Auf der anderen Seite ist die Versuchung, die Kontrolle zu übernehmen, verständlich, denn wenn nicht, überlassen wir einen der größten Teile unseres Lebens dem Zufall. Wird es wirklich passieren, wenn wir es am wenigsten erwarten?

Sie können also vielleicht nicht planen, mit wem Sie enden, aber es gibt Dinge, die Sie tun können, um mehr Menschen zu treffen und Ihr Dating-Leben zu verbessern. Sie werden dich nicht zu Hause auf deiner Couch finden (es sei denn, du fällst am Ende zu deinem Bulex-Reparaturmann, der, wenn du die Kessel in Belgien kennst, wirst du wahrscheinlich eine Menge sehen).

Probieren Sie eine neue Party, eine neue Gruppe von Freunden, ein neues Hobby. Versuchen Sie Online-Dating, wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen. Und denken Sie daran, die Gelegenheit kann jeden Moment klopfen. Du musst nur dafür offen sein. Ein Freund ging zum Waschsalon und kam mit einer extra Socke und einem Date mit einem Franzosen nach Hause. Und ich dachte, das sei nur in Seinfeld passiert. Ändern Sie Ihre Gewohnheiten nur ein bisschen und Sie werden überrascht sein, wer in Ihr Leben kommt.

Auch wenn es Schwierigkeiten haben mag, hängt die Verabredung oft von Ihrer Bereitschaft zur Anpassung und Ihrer Fähigkeit ab, die Dinge auf positive Weise neu zu gestalten. Es ist schwer, dies die ganze Zeit zu tun, aber es ist wichtig, die positiven Aspekte zu betrachten. Um mir dabei zu helfen, wandte ich mich an andere Expats. “Wenn es um Dating geht, ist Brüssel ein ziemlich offener Ort”, sagt Andrea, ein Italiener, der mir erzählt, dass die schwule Dating-Szene in Brüssel viel einfacher ist als in seinem eigenen Land, mit sehr wenig Homophobie. Darauf kann eine Stadt sehr stolz sein.

Brüssel ist auch freundlich, wie die amerikanische Austauschstudentin Meghan bezeugt: “Ich finde es ziemlich einfach, neue Leute kennenzulernen, besonders wenn man Englisch spricht.” (Note eins für die alte Lingua Franca.) Die Irin Anne fasst es pragmatisch zusammen. “Menschen sind überall, ich denke, es dauert nur, um offen zu sein und mit jemandem zu plaudern; Viele Menschen sind in der gleichen Situation – sie sind von zu Hause weg – und sind bereit, mit neuen Leuten zu reden. “Sie fühlen sich schon weniger alleine, oder?

Ist das Dating in Belgien wirklich schwieriger als zu Hause? Vielleicht müssen wir mehr Vertrauen in das Leben haben. Wie die meisten Dinge in unserem Leben, die Menschen und Emotionen involvieren, können wir uns nicht auf den ultimativen Partner konzentrieren. Ja, es kann hier verwirrend sein und die Beziehungen in unserem multikulturellen Leben verhandeln. Aber anscheinend, wenn Sie die richtige Person treffen, ist es einfach einfach.

 

dauerhafte Freundschaften zu pflegen, ist einer der Schlüssel für ein erfolgreiches Leben als Expat. Aber Menschen in einem neuen Land zu treffen ist nicht einfach. Eine der am häufigsten gestellten Fragen lautet: “Wie treffe ich Menschen in Belgien?” Hier sind 5 Orte, um Menschen in Brüssel zu treffen.

Nach acht Jahren in Brüssel haben wir das Glück, ein unglaubliches Netzwerk internationaler Freunde aufgebaut zu haben (und ja, viele von ihnen sind Belgier). Aber es war nicht einfach, besonders für mich, als hinterhältiger Ehepartner und introvertiert. Während Andrew bei der Arbeit war, umgeben von einem Netzwerk von Mitarbeitern, war ich alleine zu Hause. Ich musste mich weit über meine persönlichen Grenzen hinaus bewegen, um rauszugehen und Leute zu treffen.

Freundschaften in einem neuen Land zu schließen, kann eine schwierige Aufgabe sein, besonders für nachziehende Ehepartner und zu Hause bleiben Eltern. Deshalb wollten wir unsere Tipps teilen, wo man in Belgien Leute trifft. Während die folgenden Beispiele hauptsächlich für Brüssel gelten, können Sie diese Tipps überall in der Welt auf Ihre Expat-Aufgabe anwenden.

1. Holen Sie sich Klasse

Brüssel Dating

Eine der schnellsten Möglichkeiten, Leute zu treffen, besteht darin, sich für einen Kurs anzumelden. Es kann auch ein großartiges Werkzeug sein, um Ihnen bei der Integration in Ihr neues Heimatland zu helfen. Bereiten Sie Ihre Französisch oder Niederländisch auf, damit Sie mit Ihren Nachbarn sprechen können, oder nehmen Sie an einem Kochkurs teil, um mehr über die belgische Küche zu erfahren. (Schokolade macht jemanden?)

Der größte Vorteil eines Kurses ist, dass Sie automatisch ein Interesse an Ihren Mitmenschen haben. Verwenden Sie Ihre neu gefundene Zeit als nachziehende Ehefrau, um zu lernen, wie Sie das tun, was Sie schon immer tun wollten, oder weiterhin einer Leidenschaft folgen, die Sie schon immer hatten. Wie auch immer, du wirst Gleichgesinnte treffen, während du etwas tust, das du liebst.

2. Netzwerk, Netzwerk, Netzwerk

Wenn du in einen Raum voller Fremder gehst und eine Konversation ansprichst, lässt dich das nicht so schnell hyperventilieren (wie ich). In Brüssel gibt es viele Gelegenheiten zum Netzwerken. Neben allgemeinen Treffen gibt es eine Vielzahl von Networking-Veranstaltungen zu verschiedenen Themen, von Essen bis Technologie. Neue Leute schließen sich immer an, so dass du dich nie mehr wie eine seltsame Person fühlen musst.

Hier sind ein paar zu versuchen:

  • Social-Networking-Site für Expats, Internationals, hat eine aktive Community in Brüssel (und Antwerpen) und bietet mehrere allgemeine Treffen pro Monat. Zusätzlich zu den großen Networking-Events gibt es auch Untergruppen, die sich um Interessen von Sport bis Essen und Wein gruppieren.
  • Belgien hat eine aktive Technologie-Start-up-Szene und Sie können viele der Hauptakteure der BetaGroup treffen. Vernetzen Sie sich einmal im Monat mit Unternehmern und Technikern.
  • Meet-up.com ist eine großartige Ressource für alle Arten von Treffen. Es kann nach Ort und Thema durchsucht werden, so dass es hilfreich sein kann, auch wenn Sie nicht in Brüssel ansässig sind.

3. Geh zum Essen

Gibt es eine bessere Art, Leute kennenzulernen als bei einem hausgemachten Abendessen? Sie können genau das tun, indem Sie eine Mahlzeit auf Bookalokal buchen, einem Service, den wir lieben. Im Wesentlichen verbindet Bookalokal Menschen, die es lieben mit Leuten zu kochen, die essen wollen. Es ist großartig für Neulinge, weil Sie sofortigen Zugriff auf einen lokalen Host haben, der ihre Tipps und Insider-Geheimnisse teilen kann und Sie nie wissen, wer an Ihrem Tisch landen kann. Ein weiterer zusätzlicher Bonus, da viele Expats in Brüssel Mahlzeiten servieren, ist jemand verpflichtet, das Essen von zu Hause aus zu kochen, das Sie vermissen.

Es gibt viele Möglichkeiten, aus denen man wählen kann, besonders in Brüssel. Wir haben eine lange Liste von Gastgebern, die wir noch versuchen wollen (hausgemachtes mexikanisches und indisches Essen, irgendjemand?). Hier sind einige der Gastgeber, die wir mit ganzem Herzen empfehlen:

  • Evelyne – Die Gründerin von Bookalokal und eine leidenschaftliche Expat und Feinschmecker, Evelyne Gastgeber alles von belgischen Bierproben bis hin zu eleganten Abendessen und lässige Mittagessen.
  • Maxine – Die Food-Bloggerin Maxine ist nicht nur ein Allround-Girl, sondern auch für ihre urkomischen Murder Mystery Dinners und ihre köstlichen Desserts bekannt.
  • Rui – Was alles über portugiesisches Essen von einem warmen und erfahrenen Expat zu lernen? Rui ist dein Mann in Brüssel.
  • Debbie – Wir hatten einen tollen Wochenend-Workshop auf Debbie’s Farm in Geel. Erlernen Sie eine Fertigkeit in einem ihrer Workshops oder lehnen Sie sich zurück und genießen Sie eine 100% organische und lokale Mahlzeit.

Melden Sie sich für Bookalokal über uns an und erhalten Sie 8 € für Ihre erste Mahlzeit oder Ihren ersten Unterricht.

4. Zeigen Sie Ihren nationalen Stolz

Während eines der besten Dinge über ein Expat zu sein ist, sich neuen Kulturen auszusetzen, manchmal ist alles, was du willst, jemand, der deine obskuren kulturellen Referenzen versteht (Erhebe deine Hand, wenn du die  Beachcombers liebst ).

Zum Glück, wegen der großen internationalen Gemeinschaft in Belgien, ist fast jede Nation hier gut vertreten. Die meisten Länder haben soziale Gruppen, und unabhängig davon, ob sie tatsächlich angegliedert sind, sollte Ihre Botschaft Sie in die richtige Richtung weisen können.

Denken Sie daran, dass es zwar beruhigend sein kann, sich mit Menschen zu umgeben, die Sie sofort verstehen, dass Sie sich jedoch bemühen müssen, Menschen anderer Herkunft zu treffen. Ansonsten, warum zu Hause verlassen?

Auf der anderen Seite sollten Sie nicht davon ausgehen, dass diese Clubs “exklusiv” sind. Die meisten länderspezifischen Clubs erlauben Mitgliedern, die irgendeine Art von Zugehörigkeit zu ihrer Nation haben, sei es eine Familienverbindung, du hast in der Vergangenheit dort gelebt, oder auch nur, wenn du nur an einem Besuch interessiert bist.

Hier sind einige der größeren Organisationen, die in Brüssel tätig sind:

  • Amerikanischer Frauenclub von Brüssel
  • Kanadischer Club von Belgien
  • Brussels British Community Association
  • Der British and Commonwealth Women’s Club von Brüssel
  • Die Indo-Belgische Vereinigung
  • Friends International (nicht länderspezifisch)

5. Werde sozial (Medien)

Eines der wichtigsten Dinge, die mir als Partnerin geholfen haben, war CheeseWeb zu gründen und ein Teil der Expat-Blog-Community zu werden. Einige meiner engsten Freunde in Belgien sind Leute, die regelmäßig auf meinem Blog kommentierten oder mich privat mailten. Es gibt viele andere, denen ich wahrscheinlich nie persönlich begegnen werde, die aber im Laufe der Jahre ihre Erfahrungen mit mir geteilt haben.

In diesen Tagen müssen Sie keinen Blog mehr starten, um Teil der Online-Expat-Community zu werden. Soziale Netzwerke wie Twitter und Facebook machen es einfach, sich mit anderen Expats zu verbinden und Fragen zu stellen. Insbesondere hat Facebook eine Vielzahl von Gruppen, die auf Expats in Belgien abzielen. Oft gibt es Leute, die sich in der “echten” Welt treffen wollen. (Wie bei einem persönlichen Treffen treffen Sie die üblichen Vorsichtsmaßnahmen, wenn Sie jemanden zum ersten Mal persönlich treffen.)

Am Ende musst du etwas richtig machen? Leute aus Brüssel lieben es zu feiern! Hier finden Sie ein Video von einem berühmten Festival in Belgien. Morgen Land.