Datierung in Brüssel

3 GRÜNDE DU HAST NICHT VIELE BELGISCHE FREUNDE

Vor einigen Monaten entschied sich ein Mitarbeiter, nach einigen Jahren in Belgien in seine Heimat zurückzukehren. Er zog ursprünglich wegen eines sehr attraktiven Stellenangebots in dieses Land, aber nach einer Weile würde er sich über die kleinen kulturellen Unterschiede zwischen seinem Land und diesem Land beschweren. Schließlich hat Heimweh ihn besiegt.

Unter den vielen Fragen fragte ich nach seinem Leben hier, das seine Entscheidung auslösen würde, nach Hause zurückzukehren, dort war eines über sein soziales Leben, genauer gesagt über all seine belgischen Freunde …

“Von welchen belgischen Freunden sprichst du? Anders als die Leute von der Arbeit, hänge ich nicht mit irgendwelchen Belgiern ab! Und nicht nach Wahl sollte ich sagen! 

Was folgte, war eine kleine Tirade darüber, wie eng gestrickte Belgier sind und wie unwirtlich sie gegenüber Ausländern sind. Ok, das war wahrscheinlich eine große Übertreibung, aber es brachte mich dazu, über ein sehr häufiges Muster unter den in Belgien lebenden internationalen Kollegen nachzudenken: Wenn es um ihre sozialen Kreise geht, sind die Belgier die Minderheit. Nun, warum ist das so? Ich ging hinaus und fragte eine Gruppe von Leuten, einschließlich Belgiern. Folgendes habe ich herausgefunden:

Top 10 der belgischen Dating Seiten

  1. BE2 Dating
  2. Match4Me
  3. Neue Beziehung
  4. 50 Plus Beziehung
  5. SF Dating
  6. Single Mama
  7. Single Papa’s
  8. Boshafte Datierung
  9. Victoria Mailand
  10. Schwuler Partner

1. Belgier haben Probleme mit Engagement …

Dating in Brüssel

… bedeutung, sie haben einfach zu viele von ihnen! Wenn es einen Top-Groll gibt, der langfristige Freundschaften mit Belgiern zu einer großen Herausforderung für uns Nationalspieler macht, ist es, dass wir sie selten sehen.

Ich glaube nicht, dass ich jemals eine zeitgemäßere Gruppe von Menschen in meinem Leben getroffen habe! Ich persönlich hatte damit zu kämpfen, als ich das erste Mal in diesem Land lebte, zumal ich aus einem Land komme, wo ich am selben Tag einen Freund anrufen und spontane Pläne für das Abendessen machen könnte  !

Selbst bei den meisten Dienstleistern passieren die Dinge mit einer Verabredung (man denke nur an einen Haarschnitt oder eine Maniküre) und es gibt selten ein Gefühl der Dringlichkeit (wie bei medizinischen Diagnosetests – Röntgen, MRT, Blutuntersuchungen usw.).

Der Schlüssel zur Überwindung dieser Situation ist Geduld. Auf jeden Fall Initiative ergreifen und Hangouts mit Belgiern versuchen. Diejenigen, die dich interessieren, werden dich wissen lassen, auch wenn sie es nicht schaffen. Wenn jedoch nach einer Weile ein sogenannter “Freund” auf keine Ihrer Einladungen mehr zu reagieren scheint, fahren Sie fort. Sie sind wahrscheinlich wirklich auf Grund Nummer 2 stecken.

2. Belgier lieben ihre Komfortzone

Wer liebt nicht ihre Komfortzone? Belgier neigen jedoch manchmal zu einem Extrem, das viele Nationalspieler als bemerkenswert empfinden.

Haben Sie schon einmal gehört, dass Belgier gerne in der Nähe ihres Dorfes bleiben? Dies gilt nicht nur für das Fahren von 2 Stunden täglich im Verkehr, anstatt sich näher an ihren Arbeitsplatz zu bewegen. Es bedeutet auch, nah bei ihren Familien und den Freunden zu sein, die sie für immer und ewig gekannt haben.

Die Belgier stellen einen interessanten Kontrast zwischen einer sehr progressiven Gesellschaft (zB Belgien war das zweitgrösste Land der Welt, um homosexuelle Ehe zu legalisieren) und einer Bevölkerung dar, die nach Stabilität strebt.

Vielleicht hat Belgiens Geschichte etwas damit zu tun. Schließlich ist dieses Territorium, das wir als Belgien kennen, von vielen im Laufe der Geschichte erobert / besiedelt worden, kein Wunder, dass seine Leute den Komfort der Gleichheit ersehnen.

Wenn du echtes Interesse am Leben deiner zukünftigen belgischen Freundin zeigst (auf eine angemessene, nicht stalkerische Weise natürlich), kann sie sie dazu bringen, dich zu öffnen und dich an einen Ort in ihrem inneren Kreis zu setzen! Nun, möglicherweise erkennen Sie das aufgrund des Grunds Nummer 3 nicht.

3. Belgier sind so schwer zu lesen

In den ersten Jahren, in denen ich in Belgien lebte, war ich sehr, sehr verwirrt von meinen sozialen Interaktionen mit Belgiern. Sie scheinen im Allgemeinen leise zu sein, mit gelegentlichen Schimpfwörtern hier und da (in der Regel beschweren sie sich über etwas). Insgesamt, egal, ob es sich um jemanden aus Brüssel, Wallonien oder Flandern handelte, schienen die Belgier eher unzufrieden und allgemein kalt und distanziert. Leise, kalt und distanziert, unzufrieden und doch mit genug Leidenschaft für die gelegentliche Tirade. Klingt widersprüchlich? Das ist, was ich mit schwer zu lesen meine.

Die Arbeit mit Belgiern kann verwirrend sein. Ob sie kaufen, was Sie vorschlagen, ist ein Geheimnis. Wenn sie sind, zeigen sie nicht viel Begeisterung darüber, sicher!

Wenn Sie wirklich darüber nachdenken und die Situation analysieren, sind die Belgier tatsächlich selbstbewusster als alles andere. Wie oft haben Sie jemals gehört, dass Belgier ausgelassen über alles oder irgendjemand, einschließlich sich selbst, lobten?

Einige (hauptsächlich Belgier) sagen, das ist Bescheidenheit. Andere (auch Belgier) sagen, Belgier unterschätzen sich selbst. Was auch immer es ist, geben Sie die Herausforderung der Entschlüsselung nicht auf, wenn Sie mit einem Freund oder Feind verhandeln.

Wie bei den meisten Beziehungen erfordert der Aufbau von Freundschaften mit Belgiern Zeit und Mühe (vielleicht ein bisschen mehr, als man sagt, Südamerikaner), echtes Interesse und Empathie.

Viele Nationalspieler versuchen es nicht einmal, weil sie nur für kurze Zeit hier sind. Aber neue Freunde zu finden, kann selbst für erwachsene Belgier eine Herausforderung sein. Einige von denen, mit denen ich gesprochen habe, sagen, die sozialen Kreise, die sie seit frühem Alter gehabt haben, haben sich als Erwachsene nicht viel verändert.

Ich denke immer noch, dass es eine Versuchung ist, belgische Freundschaften zu verfolgen. Einige dieser allgemeinen Züge über Belgier haben einen großen positiven Einfluss in der Freundschaftsabteilung: Sie sind wahr, treu und nur einer der nettesten Menschen, die Sie jemals getroffen haben; auch wenn ihre Zeitpläne nur ein oder zwei Mal im Jahr zusammenkommen!

Die Dating-App, die Sie gerne Dating machen wird

Dating Brüssel

Auf den ersten Blick klingt der Newcomer The Inner Circle wie ein Datingclub, den die beliebten Kids in der Schule nutzen, aber nie cool genug, um hinein zu kommen. Aber wenn man genauer hinsieht, ist es eine selektive Dating-App für attraktiv, inspirierend und intellektuelle junge Singles. Jedes Mitglied wird persönlich bestätigt, indem es die Zeitverschwender und die Verrückten aussortiert, um sicherzustellen, dass alle Mitglieder echte Menschen sind, mit denen man eine großartige Zeit verbringen kann und die zumindest einigermaßen kompatibel sind.

 

Sobald du es in ihren Inneren Kreis geschafft hast, sind die Profile voller Gold. Sie können ihren Job und Bildungsgrad, eine Liste der Lieblingsbeschäftigungen, Lieblingsplätze und sogar individuelle Macken sehen, so dass Sie sich nicht wundern werden, wenn dieser süße Kerl Hunde mag. Und vergessen Sie nicht, auf ein Spiel zu warten. Sie können sofort eine Nachricht an jemanden senden, der Ihnen ins Auge fällt.

Im Kern ist The Inner Circle für vielbeschäftigte, spannende und verlockende Menschen mit einer starken  Lebensfreude  – das erklärt, warum es über 650.000 Mitglieder und mehr als 600.000 auf der Warteliste gibt.

Gerade als Sie dachten, es könnte nicht attraktiver werden, veranstalten sie exklusive monatliche Dating-Events in den angesagtesten und angesagtesten Locations der Stadt, sei es The Back Room in New York, Ramses in Madrid oder The Box Soho in London. Denn im Gegensatz zu anderen Dating-Apps, denken The Inner Circle darüber nach, was es bedeutet, wenn man sich nicht offline trifft?

 

 Belgien ist ein skurriler Ort. Diejenigen von uns, die hier für eine Weile ausgewandert sind, vergessen, wie seltsam es Neuankömmlingen erscheint. Laura, unsere Gastbeitragerin, teilt heute ihre Beobachtungen nach einem Jahr in Brüssel.

Nach einem Jahr, in dem ich in Brüssel lebte, dachte ich, es wäre an der Zeit, (leichtherzig) über das Leben in diesem Low Country nachzudenken …

1. Das Wetter ist mental.

 Ich trat im August 2012 vom Eurostar zurück und ging mitten in der extremsten (und vielleicht einzigen) Hitzewelle, die Belgien je gesehen hat. Es war so heiß, dass ich fast weinte – oh, okay, ich mache Witze? – Ich  habe  weinen, in einer Toilettenkabine in Cafe Belga, leise, mit dem Gesicht gegen die relative Kühle des PVC-beschichteten Spanplatten gepresst.

Aber dann schnell vorwärts zu den Wochen des Schnees; Ich habe seit einem Monat keine Bürgersteige gesehen. Und der Regen – Gott, der Regen. Ich habe alles in seinen vielen, vielen Formen gesehen, und aus Erfahrung ist täuschend starker Nieselregen mein unbeliebtester. Heute, während ich schreibe, bereiten wir uns auf ein Barbecue vor. Die Temperaturen sind praktisch lauwarm. Morgen prognostiziert die Prognose einen fettreduzierten Regenguss. Wann wird dieser Wahnsinn enden?

2. Belgier lieben ihre Papiere.

 Es ist kein Geheimnis, dass Belgier eine bürokratische Rasse sind, mit einem besonderen Platz in ihren Herzen, der für wichtige Stücke Papier, Unterschriften, Polizeikontrollen und offizielle Stempel reserviert ist. Aber ich habe nicht wirklich  bekommen  es. Dann unterhielt ich mich mit dem Admin-Assistenten X (ich behalte ihre Identität, nur weil ich Angst habe, sie könnte mich aufspüren und fertig machen), im freudlosen Keller der Etterbeek-Kommune, die ich nur mit etwas Kleinem vergleichen kann und böse wie, sagen wir, ein Hermelin.

3. Belgische Bier- und Bar-Snacks sind ein Triumph der Einfachheit gegenüber der Umständlichkeit.

Aber nach einem entmutigenden Ansturm der Zivilverwaltung gibt es immer das Bier, die Bar Snacks und die Erkenntnis, dass ein 5% Halbpint und ein Teller mit Würfelkäse, Selleriesalz und Senf ein  völlig angemessenes  Abendessen ist. Höhen und Tiefen.

4. Die Kosten für den Einkauf von Lebensmitteln / mitten in der Woche im Europa-Viertel.  

Haben Sie schon einmal einen Pfeffer im Carrefour Express in der Nähe von Place Lux gekauft? Ich rate es nicht. Es kostet ungefähr 47 €.

5. Mannkein Pis ist vielleicht der seltsamste Touristenort in Nordeuropa.

Ein Test: Versuch es jemandem zu erklären, der noch nie in Brüssel war.

6. Dass mir nichts Angst macht, so wie die Inspektoren der STIB, die in die Metro einsteigen. 

Auch wenn ich weiß – ich  weiß  – mein Ticket wurde bestätigt. Ist es nur ich?

7. Straßenparaden. Marching Bands. Unglaubliche Schnurrbärte. Überall. Die ganze Zeit.

 Von April bis September spazieren Sie durch die Brüsseler Allee und die Chancen stehen gut. Wenn du Glück hast, wirst du dich vielleicht mit allen dreien konfrontiert sehen.

8. Bizarre Schaufenster-Displays. 

Feiertag, heidnisches Fest, was auch immer: Belgische Ladenbesitzer scheinen sehr stolz darauf zu sein, unpassende Schaufenster zum Gedenken an diesen Anlass zu schaffen. Ostereier und Brillengestelle. Haarverlängerungen und flauschige gelbe Küken. Sun-verblasste Kreuzworträtsel Bücher und Santa Hüte. Eine besonders liebenswerte belgische Besonderheit.

9. Graffiti-Bleistifte .

Sie sind überall. Die Brussels Runners unternahmen sogar eine Brüssel-Marathon-Bleistift-Tour durch die rund 70 Graffiti-Stifte in der ganzen Stadt. Manche sind dreckig, andere sind süß und manche sind … naja, merkwürdig. Pass auf, schau nach oben und spähe über Brücken, um die versteckten zu entdecken.

10. Das Fehlen jeglicher Art von “Gesundheit und Sicherheit”. 

Mein Vater – ein Mann, der sein ganzes Leben lang in der Art von harter, körperlicher Arbeit beschäftigt war, die mich für meine weichen Hände schämt – besuchte letzten September Brüssel. Während er die Szene betrachtete, während die Arbeiter unsere Straße auspackten, schüttelte er verwirrt den Kopf. »Kein Helm, keine Brille, kein Gehörschutz«, sagte er

MÖGLICHKEITEN – BEWEGUNG NACH BRÜSSEL, BELGIEN

Es war ungefähr zu dieser Zeit, vor drei Jahren, dass Andrew und ich beschlossen, unseren Traum vom Leben in Europa Wirklichkeit werden zu lassen. Wir krochen um Papierkram, verkauften unser Haus und unsere Besitztümer und fanden vor unserem endgültigen Umzug nach Belgien einen vorübergehenden Wohnsitz in Amsterdam.

Unsere Zeit in Amsterdam war voller Bürokratie und Komplikationen. Es gab mehrere Male, dass wir dachten, wir würden aufgeben, aber am Ende kamen die Dinge zusammen. Während der ganzen Verwirrung hatten wir uns sehr wenig Zeit gelassen, in Belgien eine dauerhafte Bleibe zu finden.

Wir hatten keine Ahnung, in welchem ​​Gebiet wir leben wollten. Wir hatten keinen Sinn für die verschiedenen Gemeinschaften. Tatsächlich hatten wir Brüssel nur für ein langes Wochenende besucht, ein Jahr bevor wir dorthin gezogen sind. Wir haben uns entschieden, einen Umzugsexperten zu engagieren, um uns zu helfen.

Zu der Zeit wussten wir, was wir wollten: ein Einfamilienhaus mit einem ausreichend großen Garten für unseren Bernhardiner und genug Platz für Andrew, mich und unsere vier Katzen.

Wir hatten ein Wochenende zur Hausjagd. Unser Umzugsexperte zeigte uns sechs Häuser. Keine von ihnen passte genau zur Rechnung. Als letzten Ausweg zeigte sie uns ein Reihenhaus in einem kleinen Dorf. Es war das Beste von dem, was wir gesehen hatten und wir entschieden uns dafür.

Vor zweieinhalb Jahren und hier sind wir, immer noch in Everberg. Während wir immer noch unser Haus und die Gegend, in der wir leben, mögen, weiß ich jetzt, dass ich es nicht gewählt hätte, wenn ich eine Zeit in Belgien hätte verbringen können, bevor ich mich endgültig niedergelassen hätte. Nachdem wir nun schon eine Weile in Europa gelebt haben, haben wir entdeckt, dass sich unsere Bedürfnisse und Wünsche an einem Ort zum Leben verändert haben.

Seit unserer Ankunft ist unser Bernhardiner verstorben, was unseren großen Garten überflüssig macht. Wir sind auch zu dem Schluss gekommen, dass wir Gartenarbeit hassen. Obwohl ich es liebe, Dinge in Töpfen auf meinem Balkon anzupflanzen, wird mein eigentlicher Blumengarten ernsthaft vernachlässigt.

Wir haben auch festgestellt, dass sich unser kanadisches Raumkonzept nach dem Leben in Belgien verändert hat. Für nur zwei Personen scheint der zusätzliche Raum in unserem Haus jetzt verschwendet zu sein, obwohl unser größeres, kanadisches Haus zu der Zeit klein und kräh war.

Aber unser größter Grund, sich in Bewegung zu setzen, ist überzeugend. Weil ich nicht in Belgien fahre, ist meine Freiheit, zu kommen und zu gehen, durch die fast inexistenten öffentlichen Verkehrsmittel durch unser Haus begrenzt worden. Andrew würde auch gerne die Flexibilität haben, nicht überall hin fahren zu müssen.

Als Lösung ziehen wir in Betracht, in die Brüsseler Stadtgrenze zu ziehen. Derzeit hat keiner von uns den Wunsch, in der Innenstadt zu leben. Wir denken, dass eine Wohnung mit einem großen Balkon in einer der umliegenden Gemeinden, die über eine U-Bahnstation verfügt, unser derzeitiges Ideal wäre.

Dieses Mal nehmen wir es jedoch sehr langsam. Wir untersuchen die Viertel, an denen wir interessiert sind – wir nehmen uns die Zeit, sie zu verschiedenen Tageszeiten zu besuchen. Wir prüfen auch die Dienstleistungen und öffentlichen Verkehrsmittel in diesen Bereichen. Vor allem machen wir eine Liste unserer Bedürfnisse und Wünsche in einem zukünftigen Zuhause, mit der Absicht, so viel wie möglich dabei zu bleiben.

Ich finde es lustig, dass diese Liste sich so drastisch von der Liste unterscheidet, die wir bei unserer Ankunft in Belgien erstellt haben. Keiner von uns hätte die Idee gehabt, zu dieser Zeit in Brüssel zu leben, und nach dem Kauf unseres ersten kanadischen Hauses schworen wir, dass wir mit dem Leben in einer Wohnung fertig waren.

Ich sehe jetzt jedoch, dass es unmöglich ist, vorherzusagen, wie sich Ihre Umstände, Geschmäcker und Bedürfnisse im Laufe der Zeit verändern. Vielleicht wird dieser Schritt nicht passieren, oder vielleicht wird der Ort, an dem wir enden, völlig anders sein als das, was ich mir jetzt vorstelle. Vorläufig halte ich nur die Augen offen und warte auf die richtige Immobilie, um ‘Willkommen zu Hause’ zu sagen.

 

In dem Video unten findest du ein Youtube Video des berühmten Tomorrowland Festivals in Belgien. Wenn Sie es sich leisten können, gehen Sie dort für eine Party mit Ihrem Datum😉